Landesverband Dialog Reggio Nord
Landesverband Dialog Reggio Nord

Kunstflüge...

 

Die Piloten: fünf- bis sechsjährige Kinder

Die Copiloten: Päpos aus der KitaBü

Wir planen:

Wir wollen dem Forsccherdrang, dem Entdecken-Wollen und erfinden, dem schöpferischen Tun der Kinder einen Raum geben. Unsere Aufgabe an die Kinder wird sei: Erfindet einen Flugkörper, so wie Robbi und Tobbi das Fliewatüüt erfunden haben!

Unsere Vorbereitung:

Entdeckendes Lernen ist die Ausgangsbasis für künstlerische Ausdrucksfomen.

Eine "Auseinandernehm-Werstatt" entsteht. Über Wochen nehmen die Kinder verscchiedenste Geräte auseinander und sortieren die vielen unterschiedlichen Teile in Gefäße: Strippen, Motoren, Zahnräder, Schauben, Platinen, Metalle etc. Sie entdecken tägich neue Innenwelten der Gegenstände.

"Das Auge schläft - bis der Geist es mit einer Frage weckt!"

Dann ist es soweit: Die Kinder entwerfen auf dem Papier inre individuell unterschiedlichen Flugkörper. Nach den Zeichnungen werden die Flugkörper gebaut. Es entstehen: Fliegende Herzen und Schiffe, eine Sternflugmaschine, ein Flughapfel, ein fliegender Kasten, eine H-Noa, ein Airplane, ein Flugfisch etc.

Fotos von verschiedenen Flugmaschinen

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Marion Tielemann